• Carryin' the Spirits of Africa
  • Mitglied von Trusted Shops
  • Fairtrade mit Afrika
  • Grüner Punkt Recycling
  • Carryin' the Spirits of Africa
  • Mitglied von Trusted Shops
  • Fairtrade mit Afrika
  • Grüner Punkt Recycling

Procera Distillery (Nairobi, Kenia)

Schon seit 30 Jahren gibt es in Kenias Hauptstadt eine Handwerks-Destillerie, die Brände für den heimischen Markt herstellt. Mit neuer deutsche Brenntechnik haben die Macher dann Gin destilliert und den internationalen Markt im Sturm erobert. Und das im obersten Preissegment für Gins! Seit 2019 gibt es Procera, und seitdem hagelt es Preise. Gold bei den Michelangelo Wine and Spirits Awards 2019, Gold bei der ISWC in London 2020, mit sage und schreibe 96 Punkten! Das Geheimnis des Procera liegt in seinem Wacholder. Als einziger Gin der Welt wird er mit frischem kenianischem Wacholder (Juniperus Procera) gewürzt. Dieser wird von Hand geerntet. Von Samuel, Mary, Rosemary und Kinyanbjui (Im Bild von links nach rechts sitzend). In dem kleinen Glasfläschchen, das an jeder Flasche befestigt ist, befinden sich übrigens die Botanicals des Gins als Pulver. In Kenia würzt man seinen Gin nämlich nach. (F.A.Z. Bericht über Procera)

Procera Distillery

(1 l = 171,29 €)

119,90 €

Noch auf Lager
(1 l = 159,80 €)

79,90 €

Nicht auf Lager
(1 l = 279,80 €)

139,90 €

Noch auf Lager